Veranstaltungen

In einem Boot! Perspektiven für das Zusammenwirken von Drehbuch und Regie

Essay-Veröffentlichung und Panel beim Filmfest Hamburg: VDD und die Sektion Drehbuch der Deutschen Filmakademie geben neue Impulse für mehr Kooperation in der Stoffentwicklung – und damit für mehr Qualität und Vielfalt in der Fiktion.

Der Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD) und die Sektion Drehbuch der Deutschen Filmakademie geben der Debatte um eine effektive und echte Kooperation zwischen den Gewerken Drehbuch und Regie neue, konstruktive Impulse.

Drehbuch und Regie sind die kreativen Motoren der fiktionalen Produktion. Am Anfang steht immer Wagemut, aber auf dem Weg zum fertigen Film verliert sich häufig die Vision. Die Ursachen dafür liegen oft schon in der Stoffentwicklung und darin, dass die künstlerische Begegnung zwischen Buch und Regie leider oft von einem Kampf um Deutungshoheit und Macht überschattet wird.

Den ersten Impuls gibt die Broschüre „In einem Boot. Ein Essay zur Stoffentwicklung“ von Heide Schwochow, Petra Lüschow und Mona Kino, die sich mit der Problematik rund um das umstrittene Schlagwort „Regiefassung“ befasst und heute veröffentlicht wird. Herausgegen von der Sektion Drehbuch der Deutschen Filmakademie, veröffentlicht mit Unterstützung des VDD.

Unter dem Titel „Kurs auf Qualität? Stoffentwicklung zwischen Crash in der Werft und Eroberung der Weltmeere“ folgt am Montag 4. Oktober um 11:00 Uhr im CinemaXx Dammtor im Rahmen des Filmfest Hamburg eine Panel-Diskussion der Thesen des Essays.

Für Nicht-Akkreditierte gibt es die Möglichkeit des Live-Streams unter https://www.filmfesthamburg.de/veranstaltung/kurs-auf-qualitaet/

Eingeleitet von einem Impulsvortrag, sucht das Panel mit Vertreterinnen und Vertretern aus Drehbuch, Regie, Produktion und Redaktion nach konkreten Kriterien für eine konstruktive Teamarbeit in der Stoffentwicklung bzw. beim Übergang Buch-Regie und stellt sich der Frage: Wie schafft man mehr Qualität für Kino und Fernsehen?

Impulsvortrag:
Petra Lüschow

Panel:
Heide Schwochow · Drehbuchautorin, Vorstand Sektion Drehbuch der Deutschen Filmakademie
Christian Lex · Drehbuchautor, Schauspieler, Vorstand VDD
Petra Lüschow · Drehbuchautorin, Regisseurin
Andrae Hanke · Redakteurin, WDR
Ilker Çatak · Regisseur, Drehbuchautor
Ernst-Ludwig Ganzert · Produzent, EIKON Media

Moderation:
Lydia-Maria Emrich

Broschüre „In einem Boot. Ein Essay zur Stoffentwicklung“

Themen: Veranstaltungen