Deutscher Filmpreis / Lolas im Hand
© Eventpress Golejewski / Deutsche Filmakademie e.V.
Deutscher Filmpreis

Die Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis 2021 ist bekanntgegeben

Das Auswahlverfahren zum Deutschen Filmpreis 2021 ist in vollem Gange, die erste Etappe des dreistufigen Auswahlverfahrens abgeschlossen: Nach Sichtung aller eingereichten Filme haben die drei Vorauswahlkommissionen soeben die Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2021 bekanntgegeben.

Die aus 19 Mitgliedern bestehende Vorauswahlkommission Spielfilm hat 25 Spielfilme in die Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2021 aufgenommen. Die 12 Kommissionsmitglieder der Kategorie Kinderfilm haben 7 Filme ausgewählt, die elfköpfige Dokumentarfilmkommission 17 Dokumentarfilme.

Die Aufgabe der drei Kommissionen ist es, Filme in die Vorauswahl aufzunehmen, die als Gesamtwerk oder aufgrund herausragender Einzelleistungen Chancen auf Nominierungen und Preise haben. Teilnahmeberechtigt waren deutsche Spiel-, Kinder- und Dokumentarfilme, die für das Kino produziert und zwischen dem 1. Dezember 2019 und dem 30. Dezember 2021 gestartet sind oder erstausgewertet wurden.

Nun können die über 2.100 Mitglieder sichten und über die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2021 abstimmen, die am 19. August bekanntgegeben werden. Die Sichtungen finden auch in diesem Jahr in bewährter Form über das Portal des Filmpreis-Partners PANTAFLIX statt.

Der Deutsche Filmpreis wird am 1. Oktober im Palais am Funkturm verliehen und am gleichen Abend im ZDF ausgestrahlt.

Vorauswahlkommission Spielfilm
Tabea Rößner, Jan Fiedler, Cüneyt Kaya, Ralf Wengenmayr, Andreas Ruft, Paula Beer, Lars Montag, Alfred Holighaus, Asli Özge, Jonas Dassler, Annekatrin Hendel, Judith Angerbauer, Ina Timmerberg, Yunus Roy Imer, Sigrid Hoerner, Gioia Raspé, Katrin Budde, Andrew Bird. Nicht abgebildet: Daniel Schroeder · © Florian Liedel / Deutsche Filmakademie e.V.
Vorauswahlkommission Dokumentarfilm
Marting Hagemann, Isabelle Casez, Ursula Höf, Markus Aust, Matthias Elwardt, Christoph von Schönburg, Irene Höfer, Ali Samadi Ahadi, Rouven Rech, Annette Muff. Nicht abgebildet: Martin Rabanus · © Florian Liedel / Deutsche Filmakademie e.V.
Vorauswahlkommission Kinderfilm
Sylvia Grave, Johannes Selle, Nora Bates, Constanze Klaue, Ellenie Salvo Gonzáles, Martin Farkas, Helmut G. Weber, Tina Laschke, Olivier Meidinger, Christian Haas, Andreas Wodraschke. Nicht abgebildet: Susanne Finken · © Florian Liedel / Deutsche Filmakademie e.V.