© Florian Liedel / Deutsche Filmakademie
Filmbildung

“Klassiker sehen – Filme verstehen” sucht Schulen in Berlin!

Klassiker sehen – Filme verstehen ist ein Projekt, in dem sich Schüler·innen ab Klasse 9 mit Filmklassikern aus verschiedenen Epochen, Ländern und Genres beschäftigen. Begleitet von Filmvermittler·innen vertiefen die Jugendlichen ihr Wissen über Filmgeschichte, analysieren Filmsprache und erleben in kreativen Übungen, wie Film wirkt.

Das zweijährige Projekt – von August 2019 bis April 2021 – umfasst eine Fortbildung für Lehrer·innen, vier Kinobesuche für die Klassen mit je einem Double-Feature sowie ausführliches Unterrichtsmaterial und eine Betreuung durch geschulte Filmvermittler·innen.

Bis zum 21. Mai 2019 können sich Berliner Schulen für eine Projektteilnahme bewerben. Alle Infos zum Projekt und zur Bewerbung unter filmklassiker-schule.de

Wir danken unseren Unterstützern

Klassiker sehen – Filme verstehen wird gefördert durch die Lotto Stiftung Berlin, die Friede Springer Stiftung, die Karl Schlecht Stiftung und den Internationalen Jugendwettbewerb Jugend Creativ

Themen: Filmbildung