Login.
::Filmfest Hamburg 2016
Arne Birkenstock, Anne Leppin::Dokumentarfilm Workshop 2017
Hark Bohm und Wim Wenders::beim Werkstattgespräch mit Wim Wenders

HAPPY BIRTHDAY, ARTUR BRAUNER!

© Thomas Ebert / Deutsche Filmakademie e.V.

Die Deutsche Filmakademie gratuliert Artur Brauner zu seinem 100. Geburtstag. "Legende, das ist das erste Wort, was mir zu Artur ‚Atze' Brauner einfällt“, so Iris Berben, Präsidentin der Filmakademie. „Eine Filmproduzentenlegende, ein Kämpfer und ein großer Familienmensch. Als Überlebender des Holocaust hatte Artur Brauner immer den Antrieb, Filme gegen das Vergessen zu machen. Das ist seine Lebensaufgabe, das wurde zum Mittelpunkt seines Lebenswerks – von MORITURI bis HITLERJUNGE SALOMON. Dabei hat er aber auch immer die große Kunst der Unterhaltung gepflegt: Schlagerfilme mit Caterina Valente, die Remakes der Mabuse-Thriller oder die Eastern von Karl May. Artur Brauner ist unabdingbar mit der Geschichte des deutschen Kinos verbunden - er ist deutsche Kinogeschichte. Und Gegenwart! Wir haben ihm viel zu verdanken und freuen uns, dass er Teil der Deutschen Filmakademie-Familie ist. Chapeau und herzlichen Glückwunsch, lieber Artur Brauner!“

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2018 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben