Login.
Thomas Oláh, Jean Paul Gaultier::Werkstattgespräch
::Nominierungsbekanntgabe 2017
Kida Khodr Ramadan, Frederik Lau::Deutscher Filmpreis 2017

AUS DEM NICHTS GEWINNT BEI DEN GOLDEN GLOBES

In der Nacht auf 8. Januar wurde Fatih Akin (Regie, Drehbuch) für seinen Film AUS DEM NICHTS mit dem Golden Globe in der Kategorie BEST MOTION PICTURE - FOREIGN LANGUAGE ausgezeichnet und setzte sich damit gegen die Mitnominierten A FANTASTIC WOMAN (Chile), FIRST THEY KILLED MY FATHER (Kambodscha), LOVELESS (Russland),  THE SQUARE (Schweden, Deutschland, Frankreich) durch. Noch in Cannes hatte man gegenüber THE SQUARE das Nachsehen. Diane Krüger wurde allerdings bereits mit der Palm d’Or bedacht. Die Golden Globes werden seit 1944 von der Hollywood Foreign Press Association vergeben.

Die Deutsche Filmakademie gratuliert allen Beteiligten herzlich!

Alle Ergebnisse im Überblick:
https://www.goldenglobes.com/winners-nominees/2018

 

 

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2018 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben