Login.
Sophia Beck, Cora Thielen, Verena Herfurth, Anne Leppin::Dinner der Vorauswahlkommission 2016
Heinz Badewitz::bei der Verleihung der First Steps Awards
Team::Mein Film Jean Paul Gaultier

Filmstarts

Seite 1 von 2 12 >>

Filmstart:16. November

DAS KONGO TRIBUNAL


R: Milo Rau | Der Dokumentarfilm begleitet die Gerichtsverhandlung, die als Inszenierung eines Volkstribunals in der Provinzhauptstadt Bukavu und in Berlin einberufen wurde. Als Kunstprojekt mit realistischem Ansatz und hunderten Beteiligten werden die Hintergründe und Ursachen des Konflikts aufgerollt.


FIKKEFUCHS


R: Jan Henrik Stahlberg, B: Jan Henrik Stahlberg, Franz Rogowski, Thomas Bading | Jan Henrik Stahlberg und Franz Rogowski als desperates Vater Sohn Gespann das Frauen vornehmlich als Trophäen sieht um ihr jämmerliches Selbstwertgefühl aufzuwerten.


FLUIDØ


R: Shu Lea Cheang, B: Bishop Black, Kristina Marlen, William E. Morris | Eine pornographische SciFi Komödie in der speziell präpariertes Ejakulat systematisch "geerntet" und als Superdroge verkauft wird.


LIEBE AUF SIBIRISCH - OHNE EHEMANN BIST DU KEINE FRAU!


R: Olga Delane | Vor 23 Jahren verließ Olga Delane  ihre Heimat am Bajkalsee. Als sie für ihren Dokumentarfilm zurückkehrt, muss sie als alleinstehende Frau mit den Ansichten des Ortes zurechtkommen, die zumeist das westliche Bild einer freiheitsliebenden Karrierefrau nur schwer begreifen können.


SILLY - FREI VON ANGST


R: Sven Halfar | Die Musikdokumentation die einst in der DDR gegründete Band SILLY.


TEHERAN TABU


R: Ali Soozandeh, B: Elmira Rafizadeh, Zahra Amir Ebrahimi, Arash Marandi | Teheran Tabu ist ein animiertes Gesellschaftsdrama, das sich mit den strengen Regeln und Werten des Irans auseinandersetzt und den Umgang mit diesen Restriktionen zeigt.


Filmstart:23. November

AUS DEM NICHTS


R: Fatih Akın, B: Diane Kruger, Denis Moschitto, Numan Acar | Bei einem Anschlag explodiert eine Bombe und tötet ihren Ehemann und ihren Sohn. Es dauert nicht lange, bis die Polizei zwei Verdächtige als Täter für das Attentat ins Visier nimmt: ein junges Paar mit Neonazi-Hintergrund. Doch um die Schuldigen nicht so leicht davonkommen zu lassen, nimmt Katja für ihre verstorbene...


DER LANGE SOMMER DER THEORIE


R: Irene von Alberti, B: Julia Zange, Katja Weilandt, Martina Schöne-Radunski | Drei Frauen mit unsteten Lebensentwürfen in einer Berliner WG inszenieren in einem episodenhaften Film diskursiv und unterhaltend die Dialektik der Gentrifizierung.


ÜBERLEBEN IN NEUKÖLLN


R: Rosa von Praunheim | Rosa von Praunheim porträtiert das queere und künstlerische Leben im Berliner Stadtteil Neukölln.


Filmstart:30. November

DER MANN AUS DEM EIS


R: Felix Randau, B: Jürgen Vogel, André Hennicke, Sabin Tambrea | Inspiriert von der Gletscherleiche Ötzi inszeniert Felix Randau einen eiszeitlichen Thriller.


Seite 1 von 2 12 >>

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2017 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben