Login.
Markus Goller, Anne Leppin, Arnd von Rabenau, Heinrich Hadding::Alfred Holighaus Abschiedsfeier
Jean Paul Gaultier, Iris Berben, Christian Berker::Mein Film Jean Paul Gaultier
Soleen Yusef::FIRST STEPS Gala 2016

Mitglied werden

Die ordentlichen Mitglieder der Deutschen Filmakademie e.V. setzen sich aus allen künstlerischen Berufsgruppen des deutschen Films zusammen: Sie sind Dokumentarfilmer, Drehbuchautoren, Kameraleute, Szenen-, Kostüm- oder Maskenbildner, Produzenten, Regisseure und Schauspieler sowie Filmschaffende aus den Bereichen Musik, Schnitt, Tongestaltung, Casting und VFX. Gemeinsam mit den Ehrenmitgliedern der Akademie wählen sie gemäß den Auswahlrichtlinien in einem dreistufigen Auswahlverfahren die Gewinner des DEUTSCHEN FILMPREISES.

Die meisten Mitglieder der Deutschen Filmakademie sind gekorene Mitglieder, die dem Vorstand einen Antrag auf Mitgliedschaft (PDF 25K) vorgelegt und zuvor an mindestens drei deutschen Kinofilmen maßgeblich mitgewirkt haben. Außerdem wurden sie von zwei Paten aus dem Kreis der Mitglieder der Deutschen Filmakademie in ihrem Bemühen, der Akademie beizutreten, unterstützt.

Alle bisherigen und zukünftigen Preisträger des DEUTSCHEN FILMPREISES sind geborene Mitglieder im Sinne der Satzung der Deutschen Filmakademie e.V. Sie können automatisch als Mitglied betrachtet werden, sobald ihr Mitgliedschaftsformular (PDF 32K) bei der Deutschen Filmakademie eingegangen ist.

Darüber hinaus gelten ebenfalls alle Personen als geborene Mitglieder, die seit Bestehen der Deutschen Filmakademie zum DEUTSCHEN FILMPREIS nominiert wurden oder mit dem Deutschen Drehbuchpreis oder dem Deutschen Kurzfilmpreis ausgezeichnet wurden.

FORMULARE ZUM DOWNLOAD

NEUERUNG ab dem 1. Juli 2017
Ab 1. Juli 2017 können Filmschaffende nur noch auf Einladung vom Vorstand Mitglied der Deutschen Filmakademie werden. Die Vorschläge für die eingeladenen Personen kommen dabei von den Mitgliedern selbst. Diese Satzungsänderung hat die Vollversammlung auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am 12. Februar 2017 beschlossen.

WAHLBERECHTIGUNG ZUM DEUTSCHEN FILMPREIS

Für den DEUTSCHEN FILMPREIS 2017 gilt: Wer bis zum 6. Januar 2017 Mitglied geworden ist, kann auch die Nominierungen mitwählen. Wer zwischen dem 7. Januar 2017 und dem 16. März 2017 Mitglied wird, kann noch bei den Preisträgern mitwählen. Wer ab dem 17. März 2017 Mitglied wird, kann erst ab Herbst 2017 beim Auswahlverfahren zum DEUTSCHEN FILMPREIS 2018 mitwählen.

Alle Mitglieder der Deutschen Filmakademie e.V. erhalten am Jahresende für ihren Beitrag und ihre Spenden eine steuerlich anerkannte Zuwendungsbescheinigung.

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2017 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben