Login.
Klassiker sehen – Filme verstehen::Die junge Filmakademie
::Empfang Filmfest München 2016
::Vorauswahlkommission Kinderfilm 2017

Filmklassiker & Schule

"KLASSIKER SEHEN – FILME VERSTEHEN"

heißt unsere bundesweite Initiative zur Vermittlung von Filmgeschichte in Schulen.

Zu einer umfassenden Filmbildung gehört die Beschäftigung mit der Filmgeschichte, um aktuelle Produktionen und die Kunstform an sich verstehen zu können. Filmhistorisches Wissen spielt insofern eine vergleichbare Rolle wie in der Kunst- oder Literaturgeschichte. Um dieses Wissen weiter zu fördern, initiierte die Deutsche Filmakademie im Jahr 2013 die Klassiker-Reihe, die sie seither sehr erfolgreich mit interessierten Schüler*innen und Lehrer*innen durchgeführt wird.

Hier geht's zur Projektseite filmklassiker-schule.de

Film: Vorstellung des Projekts

Ziel des Projektes ist es, Schülern ab der 9. Klasse die Geschichte des Films lebendig und spannend zu vermitteln und darüber hinaus Lehrer ermutigen, dieses Thema in ihrem Unterricht einzubeziehen.
Denn auch beim Film – der wichtigsten Kunstform unserer Zeit – gilt: Je mehr ich weiß, desto größer werden Vergnügen und Erkenntnisgewinn. Filmklassiker bieten keine Langeweile, sondern Überraschungen.

© Deutsche Filmakademie/Liedel

Projektablauf

Zu Beginn der zweijährigen Kooperation können Lehrer ihr Wissen zur Arbeit mit Film im Unterricht in einer Fortbildung erweitern.

Weiter geht es mit vier Kinotagen und intensiven Auseinandersetzungen mit den gesehenen Filmen. Mit dem von der Deutschen Filmakademie erstellten Unterrichtsmaterial bereiten die Lehrer ihre Schüler auf das Herzstück des Projekts – den Kinobesuch – vor.

© Deutsche Filmakademie/Liedel

Im Kino sehen die Schüler ein Double-Feature zu Themen wie ‚Jugend in den 1950er Jahren’, sie beschäftigen sich mit der Ästhetik des Stummfilms beim Vampirfilm oder lernen Techniken des Animationsfilms kennen. Der Kinotag sowie eine Nachbereitung im Unterricht wird von einem unserer Filmpädagog*innen begleitet.

Um ein umfassendes Bild eines Themenprogramms zu erhalten, beschäftigen die Schüler sich anschließend in Gruppenarbeit mit weiteren für die Reihe ausgewählten Filmen. Sie vertiefen ihr eigenes Verständnis von Filmgeschichte und Kinokunst, was ihnen wiederum die Bewertung aktueller Spielfilme ermöglicht.

KLASSIKER SEHEN - FILME VERSTEHEN ist ein Projekt der Deutschen Filmakademie und der Bundeszentrale für Politische Bildung, gefördert von der Peter Ustinov Stiftung.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte Katja Hevemeyer.

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2017 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben