Login.
Der Vorstand der Deutschen Filmakademie
Alfred Holighaus und Thomas Kufus::bei der Mitgliederversammlung im Februar
Uli Aselmann und Ewa Karlström::beim Nominiertenabend im April

Werkstattgespräche

Seit Anfang 2010 gibt es auf Initiative des Vorstands- und Gründungsmitglieds Hark Bohm eine kleine Veranstaltungsreihe mit großer Wirkung. Es geht um den direkten und internen Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern der Deutschen Filmakademie. Der fast puritanische Titel WERKSTATTGESPRÄCHE macht klar: Es geht um den Dialog über den kreativen Prozess des Filmemachens – vom Drehbuch bis zur 3D-Technologie, vom Besetzungscoup bis zur inszenatorischen Inspiration, von der Stoffentwicklung bis zum Festivalauftritt.
In überschaubaren, exklusiven Runden von 20 bis 30 Personen stehen exzellente Filmschaffende, also Filmschaffende mit Erfahrung, besonderem Know-How, Kommunikationsbereitschaft und gerne auch mit großen künstlerischen Erfolgen, den Kolleginnen und Kollegen aus der Filmakademie in ein- bis zweitägigen Treffen Rede und Antwort. Das wichtige Satzungsziel der Filmakademie, „den Austausch von Erfahrungen und das Gespräch über die Perspektiven des deutschen Films zwischen den deutschen Filmschaffenden sowie mit den internationalen Filmschaffenden anzuregen, zu stärken und zu pflegen“, mündete damit in ein Projekt, das für viele zu den Höhepunkten des Akademie-Engagements gehört.

Bisherige Termine

Wim Wenders – Regie

4. Oktober 2014

Anne Fabini & Hans Robert Eisenhauer – Schnitt und Produktion bei RETURN TO HOMS

27. September 2014

Dieter Kosslick – Festivaldirektor Berlinale

14. Juni 2014

Daniel Brühl – Schauspiel

3. Mai 2014

Volker Schlöndorff und Ulrich Matthes – Regie & Schauspiel

9. März 2014

Reinhard Hauff, Peter Schneider und Bruno Ganz – Spezial zu MESSER IM KOPF

2. Februar 2014

Stefan Arndt – Produktion

23. November 2013

Philipp Fleischmann – Filmtrailer

21. September 2013

Michael Ballhaus – Kamera

am 26. Januar 2013

Marcus H. Rosenmüller – Regie

am 12. Januar 2013

Peter Morgan und Ron Howard – Drehbuch & Regie

am 8. Dezember 2012

Martin Steyer und Hubert Henle – Dolby Atmos

am 8. Dezember 2012

Oskar Roehler – Regie

am 13. Oktober 2012

Anika Decker – Drehbuch

am 15. September 2012

Andreas Dresen und Michael Hammon – Regie & Kamera

am 2. Juni 2012

Peter R. Adam – Schnitt

am 13. Mai 2012

Michael Bully Herbig – Regie & Schauspiel

am 31. März 2012

Fatih Akin und Andrew Bird – Regie & Schnitt

am 14. Januar 2012

Andres Veiel und Pepe Danquart – Regie

am 13. November 2011

Lisy Christl – Kostümbild

am 5. November 2011

Günter Rohrbach – Kino/Fernsehen

am 10. September 2011

Klaus Doldinger und Martin Steyer – Filmmusik

am 18. und 19. Juni 2011

Bruno Ganz – Schauspiel

am 21. und 22. Mai 2011

Silke Buhr – Szenenbild

am 30. April 2011

Wolfgang Kohlhaase – Drehbuch

am 16. und 17. April 2011

Rainer Klausmann – Kamera

am 15. und 16. Januar 2011

Christian Petzold – Regie

am 13. November 2010

Bernd Eichinger – Produktion

am 9. und 10. Oktober 2010

Sepp Reidinger – 3D Einführung

am 18. und 19. September 2010

Til Schweiger – Komödien

am 8. und 9. Mai 2010

Sepp Reidinger – Digitale Medien

am 30. und 31. Januar 2010

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2014 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben