Login.
Maria Schrader und Peter Adam::Deutscher Filmpreis 2016
::Empfang Filmfest München 2016
Günter Rohrbach::Gründertreffen 2016

MEIN FILM: David Chipperfield

10. März 2016

MEIN FILM, das ist unsere Veranstaltungsreihe, bei der Persönlichkeiten unserer Gesellschaft einen Film vorstellen, der in ihrem Leben eine besondere Rolle gespielt hat. Bei dem britischen Architekten David Chipperfield, der unter anderem den Wiederaufbau des Neuen Museums in Berlin, das Museum Folkwang in Essen und das Turner Contemporary in Kent verantwortet hat, ist das der Film NIGHT OF THE HUNTER (Nacht des Jägers). Von der Europäischen Union wurde Chipperfield mit dem Mies van der Rohe Preis für zeitgenössische Architektur ausgezeichnet und von der Queen für seine Verdienste gar in den britischen Adelsstand erhoben. Am 10. März wird er uns im Gespräch mit Vorstands-Mitglied Burghart Klaußner erzählen, was ihn an dem US-amerikanischen Spielfilm von 1955 – übrigens die einzige Regiearbeit des Schauspielers Charles Laughten – so begeistert. Das französische Filmmagazin Cahiers du Cinéma veröffentlichte 2008 eine Liste, wo NIGHT OF THE HUNTER hinter Orson Welles’ CITIZEN KANE auf dem zweiten Platz der besten Filme aller Zeiten gewählt wurde. Wir sind gespannt!

MEIN FILM mit David Chipperfield und Burghart Klaußner | Donnerstag 10. März | Astor Film Lounge Berlin | 19 Uhr | Anmeldung unter: meinfilm@deutsche-filmakademie.de

Zurück
Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2016 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben