Login.
Andreas Richter und Thomas Kufus::bei der Party zum Deutschen Filmpreis
Anne Leppin und Alfred Holighaus::beim Nominiertenabend im April
Peter Schneider::bei Diskussion zum Urheberrecht

Archiv

Das Leben bringt Veränderung – und auch die Deutsche Filmakademie befindet sich fortwährend in einem schöpferischen Wandel. Sie ist fast ein wenig mit einer Filmproduktion vergleichbar: Ideen werden entwickelt, ausgebaut, umgesetzt, auf Eis gelegt, gelegentlich komplett verworfen oder wieder neu aufgegriffen.

So haben manche Gesprächsreihen oder Themen zeitweilig ihre Berechtigung oder einen besonderen Anlass, finden aber langfristig nicht ihr Publikum oder werden einfach kein Klassiker. ES WAR EINMAL... heißt es deshalb, wenn Sie einen Blick zurück auf unsere frühe ‚Produktionsphase’ und sporadische Veranstaltungen werfen wollen: auf Diskussionen bei FILM TRIFFT..., Begegnungen in der BLAUEN STUNDE oder aktuelle Anregungen durch PODIUMSGESPRÄCHE.

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2014 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben