Login.
Alfred Holighaus und Thomas Kufus::bei der Mitgliederversammlung im Februar
Peter Schneider::bei Diskussion zum Urheberrecht
Johann von Bülow::bei der 10-Jahres-Feier in Clärchens Ballhaus

Herzlichen Glückwunsch, Iris Berben! 12.08.2010

Die Deutsche Filmakademie möchte ihrer Präsidentin ganz herzlich zum 60. Geburtstag gratulieren. Wir wünschen Iris Berben noch viele schöne, glückliche und erfolgreiche Jahre – und sind stolz, dass sie vorhat, uns einige davon zu schenken.

„Das muss eine erst mal hinkriegen. Älter zu werden und dabei jung zu bleiben. Sich von den Jahren nicht bezwingen, sondern beflügeln zu lassen. Nicht schon alles zu wissen, sondern immer noch auf alles  neugierig zu sein. Oben angekommen und doch auf dem Boden geblieben zu sein. Eiserne Disziplin und große Lebenslust unter einen Hut zu bringen, den Biss nicht verloren zu haben, ohne verbissen geworden zu sein.  Diva zu sein und Kumpel, Arbeitstier und Genussmensch, vieles verkörpern zu können und doch die eine Unverwechselbare zu sein. Ja, das muss eine erst mal hinkriegen!
Iris Berben ist das gelungen - und sie muss dabei den Rat ihres Kollegen Curd Jürgens befolgt haben: ‚Alles, was Spaß macht, hält jung!‘“

Susanne Schneider, Autorin und Regisseurin von ES KOMMT DER TAG

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2015 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben