Login.
Rainer Bock und Pepe Danquart::beim Empfang zu LOLA at Berlinale
Stephan Grossmann und Sebastian Bloomberg::beim Empfang zu LOLA at Berlinale
Michael Bully Herbig::beim Werkstattgespräch in München

Jobs

Die Deutsche Filmakademie e.V. sucht ab 1. September 2015 eine/n Praktikantin/en für die Büroorganisation sowie Unterstützung bei Veranstaltungen, Projekten und Mitgliederbetreuung.

Die Filmakademie hat rund 1700 Mitglieder, die seit 2005 über die Preisträger des Deutschen Filmpreises entscheiden. Die Mitglieder kommen aus allen künstlerischen Berufsgruppen des deutschen Films. Als zentrales und unabhängiges Forum ist es ihr Bestreben, dem deutschen Film national und international zu einem seiner Bedeutung angemessenen Status zu verhelfen. 

Aufgaben:
- Allgemeine Bürotätigkeiten/Tagesgeschäft/Empfang
- Unterstützung bei Projekten und Veranstaltungsorganisation
- Recherchen
- Bewirtung von Gästen

Voraussetzungen:
- Interesse am deutschen Kinofilm
- MS Office Kenntnisse
- Mac–Kenntnisse (OSX)
- zuverlässig, verantwortungsbewusst, diskret, freundlich und teamorientiert

Beginn: 1. September 2015
Vergütung: 400 Euro (monatlich)
Dauer: drei Monate, im Rahmen eines Pflichtpraktikums bis zu sechs Monate

Bewerbungen (Anschreiben und Lebenslauf mit Foto) bitte bis 30.06.2015 per Email an
info@deutsche-filmakademie.de

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2015 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben