Login.
Petra Zieser::Kino für Geflüchtete
::Dinner der Vorauswahlkommission 2016
Martin Langer::Deutscher Filmpreis 2015

Filmstarts

Seite 1 von 2 12 >>

Filmstart:19. Mai

DIE PRÜFUNG


R: Till Harms
Viele hundert hoffnungsvolle junge Menschen bewerben sich jährlich für die Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Till Harms Dokumentation wirft einen Blick auf die zahlreichen Bewerber, aber auch auf die mit sich selbst und ihren Entscheidungen hadernden Jury-Mitglieder.


PARCHIM INTERNATIONAL 


R: Stefan Eberlein, Manuel Fenn 
Ein kleiner Flughafen in Mecklenburg und ein chinesischer Investor mit großen Visionen. Provinzposse und Culture-Clash-Komödie mit Tiefgang zwischen Parchim und Peking.


Filmstart:26. Mai

DER NACHTMAHR


R: Akiz; B: Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Wilson Gonzalez Ochsenknecht
Die 17-jährige Tina sieht gut aus, hat viele Freunde und eine reiche Familie. Aber nach einer großen Party fängt sie an, seltsame Albträume zu erleben, in denen sie einem abgrundtief hässlichen Wesen begegnet.


ENTE GUT!


R: Norbert Lechner; B: Lisa Bahati Wihstutz, Lynn Dortschack, Linda Phuong Anh Dang
Als ihre Mutter nach Vietnam muss um sich um die kranke Oma zu kümmern sind Linh (11) und ihre kleine Schwester Tien (9) auf sich allein gestellt. Die selbsternannte "Spionin" Pauline (11) entdeckt ein Geheimnis.


OUTSIDE THE BOX


R: Philip Koch; B: Volker Bruch, Stefan Konarske, Lavinia Wilson
Eine Gruppe Manager realisiert nicht, dass eine Entführung mit ihnen selbst als Geiseln nicht länger das geplante Rollenspiel ist.


URMILA - FÜR DIE FREIHEIT


R: Susan Gluth;
Die Geschichte der 23jährigen Freiheitsaktivistin Urmila Chaudary aus Nepal, die lange als Kindersklavin arbeiten musste und heute in Nepal um die Freiheit der Mädchen kämpft.


Filmstart:02. Juni

AGNES


R: Johannes Schmid; B: Odine Johne, Stephan Kampwirth, Berit Menze
Der Sachbuchautor Walter verliebt sich in die Studentin Agnes. Als sie ihn auffordert eine Geschichte über ihre Liebe zu schreiben, verwischen Realität und Fiktion immer mehr und bedrohen sowohl ihre Liebe als auch Agnes’ Existenz


DIRTY GAMES


R: Benjamin Best
Nicht erst seit dem FIFA-Skandal ist eines klar: Im internationalen Spitzensport regieren Betrug, Korruption, Ausbeutung. In seinem Dokumentarfilm „Dirty Games“ blickt Benjamin Best weltweit hinter die Kulissen der schillernden Sportwelt.


SEITENWECHSEL


R: Vivian Naefe; B: Wotan Wilke MöhringMina Tander, Anna Maria Mühe
Kann es zu viele Body-Switch Komödien geben? Sicher nicht! Nach einem schweren Gewitter wacht ein zerstrittenes Ehepaar jeweils im Körper des anderen Partners auf.


VOR DER MORGENRÖTE


R: Maria Schrader; B: Josef Hader, Barbara Sukowa, Aenne Schwarz
VOR DER MORGENRÖTE erzählt von den Jahren des Exils im Leben des österreichischen Autoren Stefan Zweig, seinen inneren Kampf mit der Verantwortung eines Schriftstellers in Kriegszeiten und die ewige Suche...


Seite 1 von 2 12 >>

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2016 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben