Login.
Gloria Burkert::beim Empfang zum Filmfest München
Sigrid Hoerner und Anette Welkers::beim Warm Up zum Deutschen Filmpreis
Anika Decker::beim Werkstattgespräch in Berlin

Filmstarts

Seite 1 von 1 1

Filmstart:31. Juli

DIE GELIEBTEN SCHWESTERN


R: Dominik Graf
Dominik Grafs amouröse Reise in die deutsche Klassik lief als einer von vier Beiträgen im Wettbewerb der Berlinale. Es geht um die Affäre des jungen Friedrich Schiller mit zwei ungleichen Schwestern – und um die Freiheit von Geist und Körper. (Bild: Senator)


DIE INNERE ZONE


R: Fosco Dubini
Die Deutsch-Schweizerische Koproduktion erzählt eine Science-Fiction-Geschichte aus einem Tunnel der Alpen. Kein Thriller, sondern eine filmische Meditation über die Gefährdung des Menschen durch den Menschen. (Bild: RealFiction)


Filmstart:07. August

TRAUMLAND


R: Petra Volpe
Episodisch erzähltes Drama um käufliche Liebe beim Fest der Liebe. Petra Volpe hat mit ihrem außergewöhnlich erzählten und besetzten Debüt auf vielen Festivals der Welt für Aufsehen erregt. (Bild: farbfilm)


FREILAND


R: Moritz Laube
Satire über die psychologischen und physiologischen Konsequenzen aktiver Politikverdrossenheit. Ein Lehrer gründet einen unabhängigen europäischen Staat mitten in Brandenburg und muss merken, was er sich da aufgehalst hat. (Bild: farbfilm)


KOFELGSCHROA. FREI. SEIN. WOLLEN


R: Barbara Weber
Die Musik kommt von Oberammergauer Berg Kofel. Die Musiker auch. Eine Langzeitbeobachtung der besonderen Art. (Bild: Movienet)


Seite 1 von 1 1

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2014 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben