Login.
Hans-Jochen Wahner::bei der Mitgliederversammlung im November
Katja Riehmann und Judith Holofernes::bei MEIN FILM mit Judith Holofernes
Stephan Grossmann und Sebastian Bloomberg::beim Empfang zu LOLA at Berlinale

Filmstarts

Seite 1 von 1 1

Filmstart:02. Juli

FALLWURF BÖHME – DIE WUNDERSAMEN WEGE EINES LINKSHÄNDERS


R: Heinz Brinkmann, B: Heinz Brinkmann, Matthias Thalheim
Dokumentarfilm über das Schicksal des Handball-Mannschaftskapitän der DDR-Nationalmannschaft bei der Olympiade 1980.


MARRY ME!


R: Neelesha Barthel, B: Nina Pourlak, Neelesha Barthel, Daniela Baumgärtl, Sintje Rosema
Komödie über eine Deutsch-Inderin, die durch Liebesdinge in einen interkulturellen Konflikt gerät.


SEHT MICH VERSCHWINDEN


R + B: Kiki Allgeier
Dokumentarfilm über das Schicksal des an Anorexie leidenden Models Isabelle Caro.


WORST CASE SCENARION


R + B: Franz Müller
Gut aufgelegte Film-im-Film-Satire von Franz Müller, der seine Darsteller in beste Spiellaune versetzt zu haben scheint – allen voran Laura Tonke, Eva Löbau und Samuel Finzi


Filmstart:09. Juli

MOLLATH – „UND PLÖTZLICH BIST DU VERRÜCKT“


R: Leonie Stade, Annika Blendl, B: Leonie Stade, Annika Blendl, Oliver Kahl
Dokumentarfilm über einen der meistdiskutierten Justiz-Skandale der letzten Jahre in Deutschland.


KAFKAS DER BAU


R + B: Jochen Alexander Freydank
Der erste lange Kinofilm des Kurzfilm-Oscar-Preisträgers Freydank adaptiert die unvollendete Geschichte einer schleichenden Paranoia aus der Feder von Franz Kafka. Mit Axel Prahl.


Seite 1 von 1 1

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

 
© 2015 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben