Login.
Anne Leppin, Alfred Holighaus, Diana Iljine::Filmfest München 2015
::Nominierungsbekanntgabe 2016
Anne Leppin, Günter Rohrbach und Claudia Loewe

Filmstarts

Seite 1 von 1 1

Filmstart:12. Januar

DIE BLUMEN VON GESTERN


R: Chris Kraus, B: Lars Eidinger, Adéle Haenel, Hannah Herzsprung, Jan Josef Liefers | Mitten in seiner tiefsten Lebenskrise gerät der Holocaust-Forscher Toto an die französische Historikerin Zazie, jüdischer Herkunft, emotional labil und mit ausgeprägter Teutonen-Phobie.


THE BICYCLE


R: Arne Körner, B: Carly May Borgstrom, Akin Sipal, Jason Smith | Ein Fahrrad wird zum Dreh- und Angelpunkt einer gefühlsitensiven Fernbeziehung zwischen Antonia und Mark. Er aus Hamburg, sie aus Kanada trennen sie nicht nur  Wohnort, Sprache sondern auch ihr Verhältnis zum Drahtesel.


WILD PLANTS


R: Nicolas Humbert, B:  | Wild Plants ist eine filmische Forschungsreise, begleitet von Fragen über das Verhältnis von Mensch und Natur. Das Wissen um die Kraft der Pflanzen und die Kunst des Gartenbaus ist in der Urbanisierung nicht verschwunden. Altes Wissen verbindet sich mit neuen Ideen und Projekten. 


Filmstart:19. Januar

LUCA TANZT LEISE


R: Philipp Eichholtz, B: Martina Schöne-Radunski, Hans-Heinrich Hardt, Sebastian Fräsdorf, Claudia Jacob | Die 25-jährige Luca kämpft sich nach 10 Jahren depressiver Schwermut und Antriebslosigkeit zurück ins Leben. Ein charmanter Film über unsere Vorstellungen von Erfolg und Versagen und wie die Realität sich diesen Kategorien so widerspenstig unterordnet.


NICHT OHNE UNS!


R: Sigrid Klausmann-Sittler, B:  | Kinder aus aller Welt erzählen von ihren Hoffnungen und Plänen, von Träumen und Ängsten vor Kinderarbeit, Prostitution, Krieg und Kriminalität. Sie wollen die Welt verändern. 


RITTER ROST 2 - DAS SCHROTTKOMPLOTT


R: Thomas Bodenstein, Marcus Hamann, B:  | Rosts Schaukampf zu Ehren der Ritter geht voll nach hinten los und stürzt Schrottland ins Chaos. Der König tobt und schickt die Ritter zum Teufel. Schafft es der Held aus Blech, die Ehre seiner Freunde wiederherzustellen?


SHOT IN THE DARK


R: Frank Amann, B:  | Wieviel Imagination steckt in der Fotografie? Die drei blinden FotografInnen Sonia Soberats, Bruce Hall und Pete Eckert geben ihre Antworten in international gezeigten Bildern. Drei individuelle Wege, drei ungewöhnliche Welten.


WHERE TO, MISS?


R: Manuela Bastian | Devkis größter Traum ist es Taxifahrerin zu werden. Täglich muss sie den Berufswunsch vor ihrer Familie verteidigen. Der Film erzählt, warum es für indische Frauen schwierig ist, sich aus den verankerten Rollenbildern zu befreien.


Seite 1 von 1 1

Zum SeitenanfangDruckansicht

Kontakt

Deutsche Filmakademie e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

T: +49 30 257 587 9-0
F: +49 30 257 587 9-10
E: info@deutsche-filmakademie.de

© 2017 Deutsche Filmakademie e.V.

ANMELDUNG

Angemeldet bleiben